Flagge Deutschland Logo ZG Lübeck Flagge Indien

ZWEIGGESELLSCHAFT LÜBECK

Donnerstag, 03.Mai, 19:00 Uhr
Kunst- und Kulturwerkstatt Staven 35

Stavenstr. 35
haltestelle

 
Indischer Sarod Musikabend

in der Kunst- und Kulturwerkstatt Staven 35

 Klassische indische Musik

Für unser nächstes indisches Konzert am 3. Mai haben wir in der Stavenstraße 35 neue Räumlichkeiten gefunden. Die Stavenstraße ist die Parallelstraße zur Krähenstraße, zwischen St. Annenstraße und An der Mauer.

Es findet im „Staven 35”, den Räumen des „Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bildenden Kunst in nicht musealer Umbauung und von stadtteilbezogener Kulturarbeit e.V.” statt.

Wir präsentieren ihnen drei außergewöhnliche Musiker aus Kolkata auf Europatournee zu Gast in Lübeck. In Indien füllen sie große Konzertsäle. In der vertrauten Atmosphäre der Kunstwerkstatt Staven 35 geben sie uns ein Gefühl für die älteste Musikkultur dieser Erde.
In Kooperation mit dem Verein für Kunst und Kultur in Lübeck e.V. laden wir sie, ihre Freunde und alle Interessierten zu unserem „Frühlingsfestival“ ein.

Prosenjit Sengupta mit seiner Sarod (ein Lauteninstrument) lässt mit den 25 Saiten seiner Sarod indische Ragas erklingen ,
Pandit S.Sekhar
an der Mridangam (zweifellige Doppelkonustrommel) ist ein in ganz Indien bekannter Star auf der Mirdangam. Er wird begleitet von Subrata Manna, auch als Meister der Tabla bekannt, dem gefeierten Radio- und TV-Künstler aus Kolkata. In den vergangenen Jahren ist er mehrfach in Lübeck aufgetreten und hat jedes Mal das Publikum verzaubert. und
Subrata Manna
mit der Tabla werden uns mit ihren Ragas begeistern.

Prosenjit Sengupta, Sarod   Pandit S.Sekha, Mridangam   Subrata Manna, Tabla

Eintritt: 15.- €

Telefonische Reservierung DIG: 0451/8070670; Kunstwerkstatt Staven 35, 0451/73994
In Kooperation mit dem Verein für Kunst und Kultur in Lübeck e.V., kuku15@omx.net

zum Plakat
Plakat drucken